Präsentationen     Ausstellungen     Publikationen/Artikel     Videos/Edutainment-CDs/Internetseiten


Präsentationen


Öffentliche Vorträge:

  • „Environmental impacts of biofuels and risk prevention strategies“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der „Worldbiofuelsmarkets 2008“, Pre-Congress Conference „Biofuels, Sustainability and Certification“. 12.03.2008, Brüssel
  • „Globale Trends der Landwirtschaft“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe des Niedersächsischen Landvolkes, Kreisverband Wesermünde e.V.. 12.03.2007, Loxstedt-Hohewurt
  • „FeldFrüchte - frisches Wasser, Energie und Materialien vom Acker“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Bremerhavener Veranstaltung „Pier der Wissenschaft“. 27.02.2006, Bremerhaven
  • „Nachhaltige (Bio)-Technologie: Chance für die Region“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “Nachhaltige Bioproduktion – Bremer Projekte, Perspektiven, Kooperationen“.13.4.2005, Hochschule Bremen
  • „SustainAqua - Integrated approach for a sustainable and healthy freshwater aquaculture“. Präsentation des EU-Projektes „SustainAqua“ im Rahmen einer Veranstaltung der „Fish Thematic Group“. 01.07.2006, Brüssel
  • "Über das LEG zur Zukunftsstrategin - Ein Erfahrungsbericht": Abschlussrede zur Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2005 des Lessing-Gymnasiums Uelzen (LEG). 21.06.2005, Uelzen
  • „CRAFT + Collective Research. Europäische Forschungsförderung für klein- und mittelständische Unternehmen“. Öffentlicher Vortrag auf der BioFach. 20.02.2004, Nürnberg
  • „Nachhaltiges Ressourcenmanagement - Neue Wege in Architektur und  Stadt-Landschaft“ – Öffentlicher Vortrag bei der Heinrich-Böll-Stiftung auf Einladung des Kreisverbandes Brüssel Bündnis90/DIE GRÜNEN-Vertretung, in Kooperation mit Anja Brüll und Grit Bürgow. 19.06.2003, Brüssel


Weitere Vorträge:

  • Diverse Präsentationen in den thematischen Bereichen „Lebensqualität“, „nachhaltiges Landschaftsmanagement“, „Nachwachsende Rohstoffe und Bioraffinerien“, „Dürreprevention“ und „nachhaltige Aquakultur“ im Rahmen von politischen Diskussionsrunden, KMU- und Projektworkshops als Mitarbeiterin des ttz Bremerhaven. 2003-2007. Deutschland, Belgien/Brüssel, China, Österreich, Bulgarien, Schweiz.
  • „EU-Förderinstrumente, EU-Projektmanagement, -budgeting, -auditing, -controlling und -reporting“: Diverse Präsentationen als Projektmanagerin im Rahmen von Forschungsprojekten, öffentlichen Veranstaltungen und im Rahmen von internen Schulungen des ttz Bremerhaven. 2003-2007. Deutschland, Belgien/Brüssel, China, Österreich, Bulgarien, Schweiz.


Öffentliche Vorträge:

  • „Environmental impacts of biofuels and risk prevention strategies“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der „Worldbiofuelsmarkets 2008“, Pre-Congress Conference „Biofuels, Sustainability and Certification“. 12.03.2008, Brüssel
  • „Globale Trends der Landwirtschaft“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe des Niedersächsischen Landvolkes, Kreisverband Wesermünde e.V.. 12.03.2007, Loxstedt-Hohewurt
  • „FeldFrüchte - frisches Wasser, Energie und Materialien vom Acker“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Bremerhavener Veranstaltung „Pier der Wissenschaft“. 27.02.2006, Bremerhaven
  • „Nachhaltige (Bio)-Technologie: Chance für die Region“. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “Nachhaltige Bioproduktion – Bremer Projekte, Perspektiven, Kooperationen“.13.4.2005, Hochschule Bremen
  • „SustainAqua - Integrated approach for a sustainable and healthy freshwater aquaculture“. Präsentation des EU-Projektes „SustainAqua“ im Rahmen einer Veranstaltung der „Fish Thematic Group“. 01.07.2006, Brüssel
  • "Über das LEG zur Zukunftsstrategin - Ein Erfahrungsbericht": Abschlussrede zur Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2005 des Lessing-Gymnasiums Uelzen (LEG). 21.06.2005, Uelzen
  • „CRAFT + Collective Research. Europäische Forschungsförderung für klein- und mittelständische Unternehmen“. Öffentlicher Vortrag auf der BioFach. 20.02.2004, Nürnberg
  • „Nachhaltiges Ressourcenmanagement - Neue Wege in Architektur und  Stadt-Landschaft“ – Öffentlicher Vortrag bei der Heinrich-Böll-Stiftung auf Einladung des Kreisverbandes Brüssel Bündnis90/DIE GRÜNEN-Vertretung, in Kooperation mit Anja Brüll und Grit Bürgow. 19.06.2003, Brüssel


Posterpräsentationen:

  • "MehrWert aus nachwachsenden Rohstoffen. International." ConNeCat-Partnering-Event "Katalytische Verfahren zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe", DECHEMA e.V., 25.1.2005, Frankfurt am Main, Deutschland
  • "Sustainable Crops for New Markets – Harmonising European demands with possible European supplies in the young, fast growing renewable resource markets". Konferenz "Renewable resources and biorefineries", 19.-21.09.2005, Ghent, Belgien
  • "Sustainable Crops for New Markets – Harmonising European demands with possible European supplies in the young, fast growing renewable resource markets". Konferenz: "Biorefinica 2006. International Symposium Biobased Products and Biorefineries", 11.-12.10.2006, Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück, Deutschland

Nach oben

Ausstellungen


  • „Aussichten“. Ausstellungsbeitrag am Standort des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs/Gleisdreieck-Berlin in Kooperation mit Grit Bürgow und Anja Brüll zur Ausstellung „Anhalten-Abfahren“ organisiert von Ben Wagin, Umwelt- und Aktionskünstler. 2002, Berlin.
  • „Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft“. Ausstellungsbeitrag in Kooperation mit dem Institut für Ökologie und Biologie, Prof. Ripl, Technischen Universität Berlin zur Austellung „200 Jahre Bauakademie“ der TU Berlin. 2000, Berlin.
  • „Aqua vitam donat – Wasser schenkt Leben“. Mitarbeit an der Ausstellung des Institutes für Ökologie und Biologie, Prof. Ripl, anlässlich des 70. Geburtstages des Berliner Aktionskünsters Ben Wagin. Folgend als Wanderausstellung. 2000, Berlin
  • „Krise im ländlichen Raum – Schicksal oder Chance?“ Ausstellung im Rahmen des studienintegrierten Projektes „Uckermark – Regionen der Zukunft“ an der Technischen Universität Berlin. 1999, Pinnow.

Nach oben


Publikationen/Artikel


  • Brüll, A.; Bürgow, G.; Küddelsmann, I. 2000: „Nachhaltiges Qualitätsmanagement von Landschaft. Visionen, Strategien und Instrumente für die Entwicklung einer regenerativen und kreativen Landschaft nach einer landschafts-(thermo-) dynamischen Anschauung“. In:  Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (Hrsg.): Raumforschung und Raumordnung 2001, Heft 2-3. Bonn
  • Zhang L., Liao L., Bengtsson L., Küddelsmann I., Hänel M., Schories G., Lauterbach H., Mlodzianowski W., Zhou H., Peng W., Pang J., Zhang X., Zhao Y., Zhao W., and Zheng Y., 2006: State of the Art Analysis and Evaluation, Land Amelioration and Desertification Alleviation by Short-Rotation-Plant Using Saline/Brackish Water (LADAS). Report no. 3252, Department of Water resources Engineering, Lund University
  • Zhang L., Liao L., Bengtsson L., Küddelsmann I., Hänel M., Schories G., Lauterbach H., Mlodzianowski W., Zhou H., Peng W., Pang J., Zhang X., Zhao Y., Zhao W., and Zheng Y., 2006: Final Evaluation and Research Report, Land Amelioration and Desertification Alleviation by Short-Rotation-Plant Using Saline/Brackish Water (LADAS). Department of Water resources Engineering, Lund University
  • Küddelsmann 1999: „Stoffströme in der Uckermark“. In: Angermünder Kurier 1999

Nach oben


Videos/Edutainment-CDs/Internetseiten


Videos:

  • „Die Zerstörung der Landschaft – Ein Plädoyer für den zukünftigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen“: Videoproduktion (10 Minuten) in Kooperation mit dem Institut für Ökologie und Biologie, Prof. Ripl, TU Berlin, 1998, Berlin.
  • „Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft“: Videoprodukion, Eigenproduktion (35 Minuten) als visueller Beitrag zur gleichnamigen Diplomarbeit. 1999, Berlin.


Edutainment-CDs:

  • „SustainGuide® Wasser“. Eigenproduktion einer Edutainment-CD zur visuellen Darstellung der Funktionen des Wassers im Ökosystem. 2000, Berlin
  • „biodome“. Produktion der Edutainment-Präsentations-CD zu dem gleichnamigen Architekturkonzept von aquatectura. 2001, Berlin
  • „Don Cato – Die Rückkehr des Luchses“. Mitarbeit bei der CD-Rom-Produktion des Multimediabüros Ca´gatti im Auftrag des Bundesumweltministeriums. 2002, Berlin


Internetseiten:

  • www.aquascop.de (Konzept, Layout, Texte). 2008, Bremen
  • www.bioazul.com (Layout, Programmierung der Version 2004). 2004, Bremerhaven
  • www.oicos.de (Konzept, Layout, Programmierung)(nicht mehr im Netz). 2000, Berlin
  • www.aquatectura.de (Layout, Programmierung). 2000, Berlin
  • www.biodome.de (Konzept, Layout, Programmierung)(nicht mehr im Netz). 2000, Berlin
  • www.kuckmal.info (Konzept, Layout, Programmierung)(nicht mehr im Netz). 2000, Berlin


Sonstige Multimediaprodukte:

  • Diverse Flashfilmerstellungen zu naturwissenschaftlichen Themen (Stickstoffkreislauf, Funktion der Sonne, etc.) im Auftrag von Bertelsmann/viviance. 2002, Berlin
  • „SustainConsult“. Filmische Präsentation eines Firmenkonzeptes mit der Intention „Beratung zur Begrifflichkeit und Zur Umsetzung von „Nachhaltigkeit““. 2000, Berlin

Nach oben