• Forschung, Projektentwicklung und Training in den Bereichen "nachhaltige Landnutzung und dezentrale Wertschöpfungsnetze", hier: "Prozessorientierte, zusammenhängende Betrachtung von Klima, Wasser, Boden und Biodiversität","Rolle und Bedeutung des Landschaftswasserhaushaltes für Klima, Boden- und Gewässerqualität und Biodiversität", "zieleffektives und kosteneffizientes Monitoring", "Vereinbarkeit von Mensch und Nachhaltigkeit", "zieleffektive Stellschrauben in Richtung Nachhaltigkeit", "innovative und nachhaltige Business-Linien für Landwirtschaft und Regionen"
  • Fertigstellung meiner Doktorarbeit mit dem Arbeitstitel "Von 'roten' zu 'blauen' Landschaften und Wertschöpfungsnetzen. Ist dieser Vorsatz grundsätzlich mit der Spezies Mensch vereinbar? Und wenn ja: Was sind zieleffektive Stellschrauben? Entwicklung und Anwendung einer Verständnis-, Bewertungs- und Planungsgrundlage für eine zieleffektive und kosteneffiziente Steuerung komplexer, selbstorganisierender Systeme"